Trainer C Breitensport (Grundstufe)

Der Deutsche Olympische Sportbund definiert den Trainer C Breitensport (= Grundstufe) im Allgemeinen so:

„Die Trainer auf dieser Lizenzstufe sind qualifiziert, Trainingsangebote in der jeweiligen Sportart für Anfänger und Fortgeschrittene zu organisieren. Dabei haben sie auch immer die Vereinsentwicklung im Blick. Denn durch ein zugeschnittenes, breitensportliches Angebot sprechen sie den großen Bereich an Vereinsmitgliedern an, der sportlich aktiv sein möchte, ohne dabei Leistungssport zu treiben.“

Konkret für uns Skifahrer bedeutet das, dass wir euch vorbereiten, Kinder- und Anfängerskikurse in euren Vereinen zu halten und gleichzeitig eure Skitechnik verbessern. Auf den Lehrgängen wird theoretisches Hintergrundwissen vermittelt. Im Fokus steht das „Stehen vor der Gruppe“ – wie bringe ich wem, was, wann am Besten bei?

Zielgruppe sind somit alle, die ihre eigene Skitechnik verbessern möchten, die Interesse an der Vereinsarbeit haben und die Kindern und Anfängern unsere Lieblingssportart näher bringen möchten. Weiterhin ist es eine super Möglichkeit für alle (ehemaligen) Rennläufer, das Skifahren noch von einer anderen Seite zu betrachten und den Grundstein für die Skilehrerausbildung bis hin zum DSV-Skilehrer bzw. auch Ausbilder zu legen, oder nach der Grundstufe zum C-Trainer Leistungssport zu wechseln.

Alle wichtigen Dokumente, Formulare und Übersichten (wie Zum Beispiel Zulassungsvoraussetzungen) findet Ihr im Bereich Downloads.
Alle Pflichttermine mit Ausschreibung und Onlineanmeldung für diese Ausbildung findet Ihr Termine/Anmeldungen