Teilnahmebedingungen allgemein

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu ASV-Lehrgängen kann von jedem Teilnehmer einzeln vollzogen werden.
Die Anmeldung wird verbindlich, wenn sie Online vor Anmeldeschluss getätigt wurde. Mit Abschluss der Online-Anmeldung und gleichzeitiger Zustimmung der Teilnahmebedingungen wird der Betrag der Lehrgangsgebühr und der zugebuchten Komponenten zur Zahlung fällig. Die Annahme der Anmeldung durch den ASV erfolgt durch die Aufnahme in die Teilnehmerliste. Auf eine Bestätigung des Eingangs der Anmeldung verzichtet der Teilnehmer. Ist eine Aufnahme in die Teilnehmerliste nicht möglich, wird der Teilnehmer explizit vom ASV-Lehrwesen informiert.

1.1 Anmelde-Procedere
Eine Anmeldung ist ausschließlich über die Online-Anmeldung möglich. Sollte die Anmeldung nicht vollständig sein, oder kann durch fehlende Angaben (wie Lehrgangsnummer, Name, Verein und Zusammensetzung des Geldbetrages) auf der Überweisung der Geldeingang keinem Lehrgang zugeordnet werden, wird der überwiesene Betrag zurück überwiesen. Wir behalten uns jedoch vor, dafür eine Bearbeitungsgebühr von 2,- Euro zu berechnen.

  • Bitte keine Sammelüberweisungen!
  • Bitte geben Sie unbedingt auf dem Überweisungsträger mit den unten aufgeführten Kürzel an, wie sich der Geldbetrag zusammensetzt ( z.B. Lehrgangsgebühr = LGG; Lift = Li; Hotel = Ho)!
  • z.B. Axx-1516, Max Mustermann, SC Musterhausen, LGG, optional Li und/oder Ho

 2. Anmeldetermine

Die Anmeldetermine sind verbindlich einzuhalten. Die Reihenfolge der Geldeingänge entscheidet im Falle einer Ausbuchung des Lehrgangs. Nachmeldungen sind grundsätzlich nicht möglich und werden nur bei freien Kapazitäten berücksichtigt. Ein Anspruch auf Lehrgangsteilnahme besteht nicht automatisch dadurch, dass die vollständige Anmeldung beim ASV eingegangen ist.

3. Lehrgangsgebühren

Die Lehrgangsgebühren sind auf das Konto des Allgäuer Skiverband e.V. – Referat Lehrwesen bei der

Sparkasse Allgäu, IBAN: DE07733500000610425035 – BIC: BYLADEM1ALG

zu überweisen.

4. Rücktritt

Der Teilnehmer ist berechtigt, jederzeit vor Kursbeginn von der Anmeldung zurückzutreten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des schriftlichen Zugangs per Mail der Rücktrittserklärung!

Hotel

  • Bei Rücktritt bis zum Meldeschluss werden 100% der Übernachtungskosten erstattet
  • Bei Rücktritt nach Meldeschluss erfolgt keine Erstattung der Übernachtungskosten

Liftkarten

  • Bei Rücktritt bis 3 Tage vor Lehrgangsbeginn werden 100% der Liftkosten erstattet
  • Bei späterem Rücktritt erfolgt eine Erstattung von 50% der Liftkosten
  • Liftkarten sind nicht übertragbar und werden ausschließlich nur an die Person ausgegeben, für

die sie auch bestellt wurde!

Lehrgangsgebühr

  • Bei Rücktritt bis zum Meldeschluss werden 80% der Lehrgangsgebühr erstattet
  • Bei Rücktritt nach Meldeschluss bis 3 Tage vor Lehrgangsbeginn (also Mittwoch) werden 50% der Lehrgangsgebühr erstattet
  • Bei späterem Rücktritt erfolgt keine Erstattung der Lehrgangsgebühr

Für alle oben genannten Leistungen (Hotel, Liftkarten, Lehrgangsgebühr) ist ausschließlich das ASV Lehrwesen der Ansprechpartner!

Zusätzlich fallen bei allen Rückerstattungen 2,- EUR Bearbeitungsgebühr an!

5. Rücktrittversicherung (Reiserücktrittversicherung)

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung!

Abgeschlossen werden kann z.B. eine Reise-Rücktritt-Versicherung bei DSV aktiv, für die schon eine Mitgliedschaft bei DSV aktiv besteht oder gleichzeitig eine Mitgliedschaft beantragt wird.

Diese kann ausschließlich nur über den Versicherungsanbieter (z.B. DSV aktiv) und nicht über das ASV-Lehrwesen abgeschlossen werden!

6. Kauf von Liftkarten

Beim Vermerk auf der Anmeldung, dass die Liftkarte vom ASV besorgt werden soll, verpflichtet sich der Teilnehmer diese ab zu nehmen (siehe auch 4. Rücktritt _ Liftkarten). Die Berechtigung zu einer verbilligten Liftkarte erfolgt nur mit einer gültigen IVSI oder ISIA Marke/Ausweis. Ist dieser Ausweis nicht vorweisbar bzw. ungültig muss die Differenzgebühr vor Ort in bar entsprechend entrichtet werden.

7. Hinweis zur Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten

Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten in den vom ASV Lehrwesen genutzten Verwaltungssystemen, erkläre ich mich grundsätzlich einverstanden. Eine Veröffentlichung meiner Daten erfordert meine explizite Zustimmung. Ausnahme: Name, Vorname, Telefon und Mail (z.B. in Form von Teilnehmerlisten) und Bilder von mir, die im Zusammenhang mit Aktivitäten des ASV Lehrwesens stehen, dürfen in den Publikationen des Verbandes, insbesondere im ASV Magazin, Homepage und Facebook Site sowie in der Tagespresse veröffentlicht werden. (Diese Erklärung kann jederzeit im Ganzen oder auch nur in Einzelpunkten widersprochen werden. Dafür genügt ein formloses Schreiben an den Lehrreferenten)

Stand: August 2015