Full House am ersten Wochenende!

 

Am ersten Lehrgangswochenende war gleich einiges geboten. Bei den Grundstuflern stand der erste Sichtungstermin an, auch die Instruktoren kamen auf den Empfehlungslehrgang. Und beim X-Structor und dem Lehrteamsnachwuchs wurde ebenfalls fleißig trainiert.

Die 38 Grundstufenteilnehmer erwartete dieses Jahr eine etwas verändertes Programm. Die Halbtage mit den verschiedenen Fahrformen und vor allem dem Training am persönlichen Fahrkönnen wurden kaum verändert, dafür gab es bei der abendlichen Theorieeinheit etwas neues. Wir organisierten einen interaktiven Workshop, bei dem sich die Gruppen mit den 5 Bewegungsmerkmalen intensiv beschäftigten, und mit spannenden Plakaten und erheiternden Präsentationen vorstellten. Die Gruppe zog richtig gut mit und so konnte am nächsten Skitag bereits auf ein Basiswissen zurückgegriffen werden!

img_5427

Beim Instructor Empfehlungslehrgang waren zwei Gruppen am Start, die sich durch die widrigen Bedingungen am Pitztaler Gletscher kämpften. Gerade das sportliche Fahren aber auch langsame Kurven mit viel Bewegung aus den Beinen und dem nötigen Bewegungsfluss waren Programm. Insgesamt boten die Teilnehmer eine solide Leistung und wir freuen uns darauf euch beim Prüfungslehrgang an Ostern zu sehen.

img_5409
Grundstufe Theorieeinheit

img_5410

Das X-Structor Paket, das bereits seit einigen Jahren besteht wird dieses Jahr sehr gut angenommen. Es bietet den Instruktoren die Möglichkeit, den großen Schritt zum DSV Skilehrer etwas zu vereinfachen und mit einem darauf abgestimmten Trainingsprogramm den Anforderungen gerecht zu werden. Sowohl beim Instructor als auch beim X-Structor nutzen wir zum ersten mal intensiv unsere neuen Tablets. Sie bieten die Option, schnell am Hang den Hauptfehler noch einmal eindeutig zu sehen, ohne Zeit für eine intensive Videoanalyse zu verlieren. Gemischt mit den X-Structor Leuten war auch der neue Lehrteamsnachwuchs mit 2 Teilnehmern und unserer Bundesausbilderin unterwegs. Auch sie konnten noch einmal am persönlichen Fahrkönnen arbeiten und werden langsam an das Lehrteam herangeführt!

Last but not least war auch noch ein Ausbilder auf der Vereinsfortbildung von Wullenstetten unterwegs! Das Lehrgangsprogramm wurde an die tollen Neuschneeverhältnisse angepasst und so kam über das ganze Wochenende eine super Stimmung auf. Da durfte natürlich ein gemeinsamer Besuch im Hexenkessel nicht fehlen!

Nach dem geglückten Saisonstart blicken wir nun optimistisch in Richtung der nächsten Lehrgänge, wir freuen uns auf eure Anmeldung!

bis Bald,
euer ASV Lehrteam