Lehrteamsschulung einmal anders

Wir als Lehrteam alpin des Allgäuer Skiverbands lieben unseren Sport. Das Gemeinschaftsgefühl, das Erlebnis Kurve und der Einklang mit der winterlichen Natur machen das Skifahren zu dem was es ist. Wir als Team möchten diese Werte vernünftig nach außen vertreten und haben uns deshalb aufgrund der sommerlichen Temperaturen und der aktuellen Schneesituation am Gletscher dazu entschlossen, die Lehrteamsschulung nach Ottobeuren und auf das Bike zu verlegen.

 

In Ottobeuren waren wir erneut zu Gast in der Sportwelt, die uns einen Konferenzraum zur Verfügung stellte. Das neue Fortbildungsprogramm, die Möglichkeiten für die Nachwuchsgruppe sowie die anstehenden Vereinsfortbildungen wurden von uns intensiv vorbereitet und mit kreativen Köpfen verbessert. Wir sind also theoretisch schon top vorbereitet für die Saison und freuen uns die Erlebnisse mit euch wieder zu teilen – sobald der Schnee da ist.

Im Anschluss an die inhaltliche Schulung, konnten wir das gute Wetter bei einer kleinen Bike Tour rund um Ottobeuren noch in vollen Zügen genießen. Auch wenn es diesmal anderst war – eine rundum gelungen Lehrteamsschulung!

Bis Bald, dann hoffentlich im Schnee,

euer ASV-Lehrwesen