Methodik Training

Am Wochenende fand der erste gemeinsame Lehrgang aller „Grundstufler“ statt. Die 59 Teilnehmer trafen sich am Samstag früh am Nebelhorn zum Methodik Training. Top motiviert durch die Sonne und die super Pistenverhältnisse durchliefen die Teilnehmer das bekannte Step Konzept, beginnend beim Skimaterial kennenlernen bis zur parallelen Kurve. Jeder hatte die Chance einmal vor der Gruppe seine Skilehrerfähigkeiten zu trainieren. Durch konstruktives Feedback und einigen Tipps für den Prüfungslehrgang, konnten wir so über das Wochenende eine steile Lernkurve erreichen und gehen mit einem guten Gefühl zum Prüfungslehrgang an Ostern. Vielleicht hat der ein oder andere Teilnehmer ja noch die Chance im Verein ein wenig Kurs zu geben und das erlernte gleich noch umzusetzen. Auch das zusätzliche Techniktraining am Sonntagnachmittag verlangte den Teilnehmern noch einmal alles ab. Im Umlaufbetrieb wurde im flachen Gelände an den Grundlagen Pflug und langsame mittlere Kurven auf sehr individuellem Niveau trainiert. Wir hoffen die Strapazen haben sich gelohnt!

Während sich die Teilnehmer am Samstagabend ausruhen konnten um für den nächsten Tag fit zu werden, stand für das Lehrteam noch ein Teammeeting in Kempten auf dem Programm. Die zweite Saisonhälfte wurde noch einmal abgestimmt und konstruktive Ideen für die Zusammenarbeit mit den Vereinen gesammelt. Nur durch eine gute Organisation im Hintergrund können wir den Ansprüchen hier gerecht werden.

Wir freuen uns auf weitere Aufgaben, nach diesem Wochenende natürlich insbesondere den Technik- und Prüfungslehrgang der Grundstufe!

Bis Bald,

euer ASV Lehrteam