Perfekt gerüstet für unsere jüngsten…

An den vergangenen beiden Wochenenden fanden, wie jedes Jahr, die Fortbildung Kinderskilauf und die Ausbildung zum ASV-Kinderskilehrer mit insgesamt 48 motivierten Teilnehmern statt. Trotz unterschiedlichstem Wetter mit Sonne, Schneefall, Regen und Orkanböen konnten beide Lehrgänge, nach Terminverschiebung aufgrund Schneemangels,  in Grasgehren erfolgreich durchgeführt werden.

Beim Kinderskilauf-Lehrgang konnten sich die Teilnehmer, an zwei Tagen, in den Bereichen Fehler sehen/Feedback geben, Lernziele im Kinderskikurs anhand der neuen Kinderskilehrpläne und Methodik im Kinderskikurs fortbilden und auf die anstehende Skischulsaison vorbereiten.
Bei der Ausbildung zum ASV-Kinderskilehrer stand die grundlegende Struktur eines Kinderskikurses bzw. die Aufgaben eines Kinderskilehrers im Fokus. Inhaltlich haben die teilweise noch unerfahrenen, angehenden Kinderskilehrer an vier Lehrgangstagen in den Bereichen Lernziele im Kinderskikurs anhand der neuen Kinderskilehrpläne, Organisation und Rituale im Kinderskikurs, Fehler sehen/Feedback geben, Lernzielvariation sowie einfache Tricks im Bereich Slopestyle viel Neues gelernt. Des Weiteren wurde am persönlichen Fahrkönnen sowie den praktischen Fähigkeiten eines Kinderskilehrers gearbeitet.

Das Lehrteam des ASV wünsch Euch heute schon mal FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches 2019.